Neue Wege um Digital-Projekte erfolgreich, schnell und kostengünstig umzusetzen

Neue Wege um Digital-Projekte erfolgreich, schnell und kostengünstig umzusetzen

Design Sprint Digitalisierung 0

Viele Organisationen entwickeln laufend neue digitale Projekte und müssen Projektziele mit begrenzten finanziellen und personellen Mitteln erreichen. Wenn sich dann noch das Projektumfeld (z.B. Anforderungen der NutzerInnen, Auftraggeber…) oder die Welt (z.B. Home-Office, Covid-19…) laufend ändern ist das eine große Herausforderung für jede Organisation. Klassische Methoden der Projektumsetzung und des Projektmanagement (z.B. nach der Wasserfall-Methode) stoßen dabei an ihre Grenzen und Fehlschläge von Projekten steigen.

Projekte erfolgreich in einem laufend änderndem Umfeld umsetzen

Um Projekt in einem sich oft oder laufend änderndem Umfeld, rasch, kostengünstig und mit Einbeziehung der NutzerInnen umzusetzen wurde vor rund 20 Jahren #agile Projektmanagementmethoden wie #Scrum entwickelt. Für die Planung und Umsetzung von neuen (digitalen) Angeboten hat sich die Methode des #Design Thinking etabliert und wird in vielen Unternehmen und #Nonprofits eingesetzt.

Eine Weiterentwicklung dieser agilen Methoden sind die sogenannten #Design-Sprints: 2010 haben Google-MitarbeiterInnen diese Methode der Projektentwicklung und -umsetzung geschaffen, um digitale Projekte rascher, kostengünstiger, benutzerInnenfreundlicher und mit geringerem Risiko umzusetzen.

Design Sprints werden in 5 Phasen in 4 oder 5 Tagen umgesetzt:

  1. Das Problem verstehen
  2. Entscheidung für eine Lösung treffen
  3. Prototyp bauen
  4. Prototyp testen
  5. Das weitere Vorgehen planen und vorbereiten

Digital-Sprint zur Lösung von strategischen oder digitalen Herausforderungen in 2 Tagen

Da klassische Design Sprints für spezifische Anforderungen und begrenzte Ressourcen oft nicht möglich sind, haben wir mit „Digital-Sprints“ eine anpassbare und flexiblere Variante entwickelt, die sich in der Arbeit mit Nonprofits und Unternehmen bewährt hat.

Die Eckpunkte der #Digital-Sprints sind folgende:

  • Entwicklung einer Lösung zu strategischen oder digitalen Herausforderungen in/mit einem Team (intern und extern) in 2 Tagen.
  • Digital-Sprint-Workshops sind ein kompaktes und effektives Angebot, um mit professioneller Begleitung und bewährten Methoden eine Lösung für strategische oder digitale Herausforderungen oder Projekte zu entwickeln.
  • Nonprofit-Organisationen, Vereine, KMU u.a. nutzen Digital-Sprint Workshops u.a. für folgende Herausforderungen: Digitale Transformation systematisch starten, umsetzungsorientierte Digitalisierungsstrategie entwickeln, neue (digitale) Dienstleistungen entwickeln, Kernprozesse digitalisieren, digitale Lösungen einführen, Prototypen von Lösungen umsetzen u.v.a.
  • Der Digital-Sprint stärkt das Wissen des Teams darüber, wohin der Weg gehen soll. Wie Sie dorthin gelangen und was dazu benötigt wird. Und am wichtigsten ist: Es schafft Motivation und bietet eine großartige Möglichkeit, ein Team mit einer gemeinsamen Vision und einem gemeinsamen Weg zum Erfolg zu bringen.

Klarer Ablauf des flexiblen Digital-Sprint für Nonprofits und KMU

1. Erstinformation und Info-Call (30 Minuten, Online oder Telefon)

2. Briefing zu Herausforderung oder geplanten Projekt (1 Stunde, Online)

3. Definitions-Workshop mit dem Team zu Ihrer Herausforderung/Projekt & Kontext mit unseren Digital-Sprint Tools (2 Stunden, Online)

4. Workshops zu Zielen, erwartete Ergebnisse & Milestones, Ideation von Lösungen, Lösungsvarianten, agile Roadmap, Präsentation und Celebrate (2 Tage, Online oder Vor-Ort)

5. Optional: Prototyping von Lösungen (2 Tage)

6. Resultat: Eine Lösung für Ihre Herausforderung ist im Team entwickelt und startklar für die Umsetzung!

Interesse an Digital-Sprints?

Dann kontaktieren Sie uns per PN, E-Mail office@digitalisierungskompetenz oder